Markiert: Internet

Faktor 25

  Schon heute sind über 20 Milliarden Geräte und Maschinen über das Internet vernetzt – bis 2030 werden es rund eine halbe Billion sein. Quelle: Den digitalen Wandel gestalten Auch interessant:KonzerneinsichtenGeschichtenerzähler gesuchtReformunwilligkeit

Marktdurchdringung

Drei Viertel der befragten Konsumenten besitzen ein smartes Telefon, 72 Prozent ein Laptop. Besonders gefragt sind Smartphones in der Zielgruppe der 18- bis 24-Jährigen: 90 Prozent der Befragten geben an, ein smartes Telefon zu nutzen....

Persönliches Online-Beziehungsmanagement

  Persönliche Beratung mit fundierten Kenntnissen über Kundengeschmack und -vorlieben ist lange Zeit das Privileg des stationären Einzelhandels gewesen. Auch dieser Wettbewerbsvorteil lässt sich jedoch digitalisieren, wie Modomoto oder Outfittery belegen. Quelle: SPIEGEL 15/2015 Auch...

Starthilfe

Für wen lohnt sich die Cloud? Private oder Public Cloud, welche ist die richtige Wahl? Welches Service-Modell eignet sich? Mit welchen Kosten müssen Unternehmen bei einer Cloud-Integration rechnen? Grundlegende Fragen rund um die rechtlichen, technischen...

Wagniskapitalistenthese

Nur wer neue Ideen entgegen allen bestehenden Strukturen und Regeln zulasse und ausprobiere, könne in der digitalen Revolution bestehen Quelle: Die digitale Revolution kommt erst noch | DIE WELT. Auch interessant:UmschwungQuerschnittsthemaVerhinderungsmechanismen

Macht Digitalisierung produktiver?

Breitbandvernetzung erlaubt den Aufbau virtueller Teams. Geben Handy-Entwickler im Silicon Valley per Videokonferenz ihren Kollegen beim chinesischen Auftragsfertiger Unterstützung für Arbeiten am neuesten Modell, steigt ihre Produktivität vordergründig dadurch, dass sie sich eine Dienstreise sparen....

Vertriebskanal versandet

    Viel wichtiger ist jedoch, dass wir derzeit eine technologische Revolution erleben. Die Kunden kommen immer weniger in die Filialen. Sie nutzen für ihre Bankgeschäfte lieber das Internet, Tablets und Smartphones. Im Jahr 2000...

Vision: Sozialer Kapitalismus!?

Wenn Marktforscher von Experton und Gartner zur Erklärung des Phänomens Social Media nicht auf nackte Zahlen zurückgreifen, sondern auf den Philosophen Jean-Jacques Rousseau und den Taylorismus, dann ist das entweder eine Themaverfehlung oder der Beleg,...

Wirkungen des Unsichtbaren

Berufe lösen sich auf in Projekte, Anstellungen in prekäre Verträge. Jeder braucht jetzt eigentlich immer drei Fachgebiete: Das, was man gerade jetzt macht, dieses Jahr. Das, wohin man demnächst wechseln wird. Und dann noch ganz...

Handelsmonopoly

E-Commerce ist in den letzten Jahren in Deutschland zum Alltag geworden. Nach Berechnungen des HDE wurden im Jahr 2012 insgesamt 29,3 Milliarden Euro allein in Deutschland im digitalen Handel umgesetzt. Im Jahr 1999 waren es...