Markiert: Fehler

Reformunwilligkeit

Die EU-Abgeordneten haben sich heute im zweiten Anlauf der Gesetzesvorlage zur Reform des Urheberrechts als in der Mehrheit unwillig gezeigt, die tradierten Rechtsgrundlagen im Sinne eines freien Internets zu modernisieren. Aufgrund dieser regulatorischen Beschränkungen, die...

Goldene Regel

Alte Transformationsregel: Man soll die Lösung der Probleme nicht jenen überlassen, die sie verursacht haben. Gilt immer. — Wolf Lotter (@wolflotter) 24. Februar 2017 Auch interessant:ReformunwilligkeitQuerschnittsthemaLust und Frust

Angst vor dem Scheitern

Angst lähmt, aber Engstirnigkeit auch. Ein Chef, der deshalb von seinen Mitarbeitern Präsenzpflicht im Büro verlangt, weil er befürchtet, sie würden im Home Office nichts arbeiten, leistet damit einen Offenbarungseid: Er hat es nicht verstanden,...

Problemlösungsansatz

Die Tatsache, dass der Kern des Dieselskandals ein Softwareproblem war, müsste einem Unternehmen zu denken geben, das sich im Zeitalter der Digitalisierung neu erfinden muss. Wenn schon ein kleines Programm, das mit keinem anderen in...

Risiko: Fehlerkultur

Die unbequemen Fragen werden nicht gestellt. Dinge, die eigentlich längst hätten angepackt werden müssen, werden auf die lange Bank geschoben. Mitarbeiter, die Fehler auch nur melden, werden dafür im Zweifel eher bestraft als belohnt –...

Projektsouveränität

Wer meint, keine Fehler gemacht zu haben, hat nicht gearbeitet. Ist einem also tatsächlich mal ein Projekt danebengegangen, sollte man für sich und das Team die Fehler offen analysieren und ganz schnell ein kleines, aber...