Reformunwilligkeit

JakeWilliamHeckey hat als Urheber auf sein Recht verzichtet und diese Foto-Veröffentlichung ermöglicht.

Die EU-Abgeordneten haben sich heute im zweiten Anlauf der Gesetzesvorlage zur Reform des Urheberrechts als in der Mehrheit unwillig gezeigt, die tradierten Rechtsgrundlagen im Sinne eines freien Internets zu modernisieren.

Aufgrund dieser regulatorischen Beschränkungen, die in wenigen Monaten in geltendes Recht umgesetzt werden sollen, kann dieses Informationsangebot für unsere Klienten und Interessenten leider nicht weiter aufrechterhalten werden.


Wir werden daher in Zukunft unsere offenen Leseempfehlungen in einen internen Bereich überführen und Sie künftig nur noch im persönlichen Gespräch über aktuelle Trends und Entwicklungen auf den Gebieten der Unternehmensorganisation und aller hier aufgeführten Schwerpunktthemen informieren können.

Vertrauen Sie auch weiterhin darauf, dass meine Kollegen und ich für Sie und Ihre Interessen auch unter erschwerten Bedingungen engagiert bleiben, und sprechen Sie mich als Verantwortlichen gern an, sofern Sie Ihr persönliches Wissens-Update wünschen!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.