Weiterbildung 2.0+Recruitment 2.0=Business 2.0

In diesem Monat findet hier in Hamburg, in den Räumlichkeiten des Otto-Versands, das Barcamp Hamburg 2008 statt.

Wie einer der Organisatoren in seinem Blog berichtet, ist der Zulauf überraschend – geradezu überwältigend. Für 160 Teilnehmer (und 22 wartenden Nachrückern sowie derzeit 5 vorgemerkten Interessenten) dürfte damit nicht allein das Lernen und Netzwerken mit Spaßfaktor im Vordergrund stehen.

Es geht unter der Themenausrichtung Commerce und Mobile natürlich um (Business-)Trends, die das ganz große Geld versprechen und den Weg in die (Vermarktungs-)Zukunft weisen sollen. Die Entwicklung von Produkten, Dienstleistungen und des (künftigen) Personals stehen ebenso auf der Agenda.

Oder welche Interessen vermuten Sie für einen Konzern wie den Otto-Versand, wenn er als Sponsor eines solchen (Trendsetter-)Events tätig wird?

Ob es wohl auch ein Schaulaufen der besten Ideengeber und innovationsfreudigsten Mitarbeiter und Bewerberkandidaten werden wird, das die Personalverantwortlichen entsprechend aufmerksam begleiten? Oder reichen die rund 30.000 Bewerber, die der Konzern im vergangenen Jahr zu bearbeiten hatte, aus, um auch künftig im Krieg um Talente entscheidende Schlachten gewinnen zu können?

Ach so – Sie können mit Barcamp und anderen Begrifflichkeiten der Web 2.0-Generation noch nicht soviel anfangen?

Dann nehmen Sie sich 23 Minuten Zeit und sehen sich den 3SAT-Beitrag vom 29. Juli an. Danach sind Sie schlauer…

2 Gedanken zu „Weiterbildung 2.0+Recruitment 2.0=Business 2.0

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie das CAPTCHA neu.