Altbekannte Neuigkeiten

Baby Yawn

Obwohl in vielen Firmen Know-how der Mitarbeiter die wichtigste Ressource ist, spiegelt sich das im Umgang damit nicht wider, wie eine Kurzumfrage von Haufe ergeben hat. Lediglich 26 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass ein Mitarbeiter oder eine Abteilung für Wissensmanagement verantwortlich ist. 74 Prozent der Befragten bestätigten, dass der professionelle Umgang mit Wissen nicht zentral im Unternehmen verankert ist.
Mehr als die Hälfte 56 Prozent der Befragten gab an, dass der effektive und effiziente Umgang mit Wissen Aufgabe der einzelnen Abteilungen sei – eine zentral verantwortliche Stelle gäbe es nicht. 18 Prozent der Teilnehmer sagten sogar aus, dass Wissensmanagement in ihrem Unternehmen überhaupt nicht auf der Agenda stünde.

via Know-how der Mitarbeiter oft nicht systematisch genutzt | Automobilwoche.de

Bild: Creative Commons License Scott

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie das CAPTCHA neu.