Lebendes Beispiel eines Wissensarbeiters 2.0

Überall nutzen wir klassische und neue Medien, um uns zu informieren oder miteinander zu kommunizieren. Die vielschichtigen Möglichkeiten machen manchem zu schaffen, denn mit neuen Möglichkeiten entstehen Lernaufgaben, zunehmende Komplexität und damit auch neue Herausforderungen.

Ein anschauliches Beispiel dafür, wie neue Medien auch ganze Berufsbilder verändern, ist ein Interview, das der Heidelberger Journalist Lutz Berger mit Dr. Christian Spannagel anläßlich des kürzlich beendeten 3. educamps geführt hat. Dieses Interview ist aus mehreren Gründen sehenswert:

  • Christian Spannagel beschreibt sein Berufsbild als öffentlicher Wissenschaftler,
  • berichtet über gewonnene Erfahrungen und
  • beschreibt seine veränderten Arbeitsbedingungen und Herausforderungen.
  • Last but not least können Sie einige markante Empfehlungen heraushören, die Ihnen als Wissensmanager ebenso dienlich sein dürften wie einem Change-Manager.

Im Übrigen können Sie davon ausgehen, dass Sie seine Erfahrungen auch auf andere Berufsgruppen übertragen können. Machen müssen die, die sich auf das „Abenteuer Web 2.0“ einlassen wollen, dann allerdings ihre eigenen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Zeitlimit ist abgelaufen. Bitte laden Sie das CAPTCHA neu.