Nachbauten

Zitat

Facebook Beachfront

Im “Allianz Social Network” können die Mitarbeiter anderen Kollegen folgen, Gruppen gründen, Umfragen starten, Beiträge kommentieren und sogar Likes verteilen. “Die meisten Funktionen von Facebook, Xing oder Twitter werden sie auch in ausgereiften Unternehmensnetzwerken finden”, sagt Arns. Ganz wichtig sei aber eine gute Verschlagwortung und eine umfangreiche Suchfunktion. “Ein Ziel der Netzwerke ist es ja, das Wissen im Unternehmen für alle zugänglich machen.”

via Wie Facebook für Kollegen: Firmen bauen eigene Online-Netzwerke | n-tv.de
Bild: Creative Commons License mkhmarketing

Blended Recruiting

Der Otto-Versand tritt bereits seit Jahren als Sponsor für das Barcamp Hamburg auf – so auch in diesem Jahr. Selbstverständlich wurden dabei die schon 2008 erwähnten Möglichkeiten genutzt, die sich ergeben, wenn ein überwiegend junges, netz-affines Publikums sich darum drängt, teilnehmen zu dürfen. Weiterlesen

Teures Unwissen

Day 736 / 365 - Ski holiday Ouch ( credit crunch debts bills )

Creative Commons License Jason Rogers

Dass professionelles Wissensmanagement auch zum Ziel haben sollte, ‘Kopfmonopole’ und damit einher gehende Risiken zu begrenzen, wissen Sie als regelmäßiger Wissenschatzler-Leser bereits.

Um derartige Projektansätze allerdings auch mit dem erforderlichen Budget auszustatten, sind Sie gut beraten, harte Zahlen, Daten und Fakten anzuführen, um Entscheider überzeugen zu können.  Weiterlesen

Machtstrukturveränderungen

01 (52)
Creative Commons License Victor1558

Es ist nicht das erste Mal, dass Wissen als Machtfaktor in diesem Blog thematisiert wird. Die Angst vor Machtverlust ist eines der großen Projektrisiken, das mit veränderter Unternehmenskommunikation einhergeht und von vornherein thematisiert gehört – auch wenn erwünschte Zielerreichungen meist im Vordergrund stehen.

Weiterlesen