Diskrepanzdaten

Question mark sign

Creative Commons License Colin Kinner

Je näher ein Befragter am Tagesgeschäft ist, desto kritischer fällt sein Urteil zum Umgang seines Unternehmens mit Wissen aus. So sehen 21 Prozent der Vorstände und Geschäftsführer ihr Wissensmanagement als verbesserungswürdig an, unter den Team- und Abteilungsleitern sind es bereits 38 Prozent.

Quelle: Studienprojekt: Wissensarbeiter wollen raus aus der Routine | finanzen.net.

Der Wert des Nichtwissens

Zitat

05.24.08

Klar, Wissen ist unser Kapital. Können wir es uns noch leisten, nicht zu wissen? Ja! Mit Menschen zu kooperieren, denen es vordergründig an Wissen mangelt, kann ein Projekt, einen Gedankengang, ein Team vorantreiben und zu mehr Produktivität führen.

Quelle: Ich hab doch keine Ahnung: Warum Nichtwissen sogar die Produktivität erhöhen kann | imgriff.com.

Creative Commons License Danielle Buma

Teures Unwissen

Day 736 / 365 - Ski holiday Ouch ( credit crunch debts bills )

Creative Commons License Jason Rogers

Dass professionelles Wissensmanagement auch zum Ziel haben sollte, ‚Kopfmonopole‘ und damit einher gehende Risiken zu begrenzen, wissen Sie als regelmäßiger Wissenschatzler-Leser bereits.

Um derartige Projektansätze allerdings auch mit dem erforderlichen Budget auszustatten, sind Sie gut beraten, harte Zahlen, Daten und Fakten anzuführen, um Entscheider überzeugen zu können.  Weiterlesen

Teile und herrsche

Zitat

Sharing is Caring

Creative Commons License włodi 

Geändert hat sich auch der Umgang mit Informationen. Besonders in der Arbeitswelt wurden früher Informationen gebunkert, weil Hierarchien über den Zugriff auf Wissen funktionierten. Je ausgeprägter die Hoheit über Informationen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, die Karriereleiter zu erklimmen. Die junge, ins Berufsleben drängende Generation ist mit dem Internet und der Computertechnik aufgewachsen. Sie denkt anders, sie denkt per se in Richtung Teilen.

Quelle: computerwoche: Interview mit Heike Simmet, Hochschule Bremerhaven: Teilen und spielen.